Mittwoch, 30. November 2016

Lady Gaga "Joanne" (CD-Empfehlung)


Interpret:
Lady Gaga
Titel:
Joanne
Erscheinungsjahr:
2016
Genre:
Pop, Rock, Country, Psychadelic, Dance, Soul, Gothic Pop


Zugegeben, ich war nie ein großer Fan dieser Künstlerin. Für meinen Geschmack war die Figur Lady Gaga immer etwas zu überdreht, die Musik zu künstlich. Lediglich Lieder wie "You & I" und "Paparazzi" konnten mich bisher überzeugen. Das mag natürlich alles Geschmacksache sein und ich will vorherige Werke auch nicht schlecht reden. Mit "Joanne" geht Lady Gaga alias Stefani Joanne Germanotta nun allerdings klar andere Wege und zeigt, dass sie mehr kann, als Disco-Hymnen zu schreiben. Für Fans der Sängerin, die sie genau deswegen ins Herz geschlossen haben, mag dieser Wandel daher sicher wie ein Schlag ins Gesicht sein. Von dem typischen Radio-Dance-Pop ist nur wenig übrig geblieben. Weniger Technik, mehr Stimme. Die Songs variieren zwischen Pop, Rock, Country und Soul und bieten eine gelungene Abwechslung, die selbst mich als Skeptikerin überzeugen konnte. Man darf gespannt sein, was die Zukunft noch für Lieder bringen mag.

TRACKLIST:
01) Diamond Heart
02) A-Yo
03) Joanne
04) John Wayne
05) Dancin’ In Circles
06) Perfect Illusion
07) Million Reasons
08) Sinner’s Prayer
09) Come To Mama
10) Hey Girl (ft. Florence Welch)
11) Angel Down
12) Grigio Girls*
13) Just Another Day*
14) Angel Down (Work Tape)*
*nur auf der Deluxe Edition

ANSPIELTIPPS:
A-Yo | Dancin' In Circles | Sinner's Prayer | Hey Girl

FÜR FANS VON:
No Doubt, Gwen Stefani, Katy Perry, Sia, Christina Aguilera, Taylor Swift


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen