Sonntag, 6. November 2016

Hähnchenspiesse, besondere Erdnusssauce, scharfer Nudelsalat, Obst mit Minzzucker (a lá Jamie Oliver)


Sonntag, der 06.November 2016





Unsere Erwartungen an das Rezept: Das sieht verdammt gut auf den Bildern aus. Wir lieben asiatisch. Lecker schmecker. Wir freuen uns. :)





Wir haben auch bei diesem Rezept, wie empfohlen unsere Zutaten und Küchenwerkzeuge bereitgestellt und wie in diesem Rezept empfohlen, den Backofengrill angestellt.
Die Reihenfolge der Arbeitshinweise war wie immer gut umzusetzen. Es macht in jedem Fall Sinn, sich das Rezept zu Beginn einmal durchzulesen, um bereits einen groben Ablauf im Kopf zu haben. Dies hilft bei der anschließenden Zubereitung ungemein, Bei den Hähnchenspießen waren wir so "schlau", zwar die dafür benötigten Hähnchenbrustfilets zu kaufen, jedoch keine Spieße. Aufgrund dieser unnötigen Hektik griffen wir zu einer Notfalllösung und nahmen anstatt der wirklich schöneren langen Holzspieße, etwas kürzere Metallnadeln, die eigentlich benutzt werden um Rouladen zusammenzuhalten. Nun gut - "Not macht erfinderisch" - und somit konnten wir endlich unsere etwas kleineren Spieße zubereiten.



Unsere Ergebnisse:

Aufgrund der soeben geschilderten kurz ausgebrochen Hektik hat unsere Zubereitung eindeutig länger gedauert. Die Spieße kamen viel später als angedacht in den Backofen. Nach 45 Minuten war dann unser Essen jedoch aufgetischt und wir zum verzehren mehr als bereit. Es zeigt sich also wieder einmal: Organisation ist das A und O einer gesunden und modernen Küche, Nun gut, wir stehen noch ganz am Anfang unserer experimentellen Küche und hoffen uns im Zuge der Zeit mehr und mehr zu steigern.

Geschmack: 

Die Hähnchenspieße mit der Erdnusssauce waren einfach ein Traum, Es zerläuft  mir allein beim Gedanken daran das Wasser im Mund zusammen. Die Nudeln mit den Cashewkernen waren geschmacklich ebenfalls ein Genuss. Bei den Beigaben, die Jamie Oliver gerne in seinen Rezepten aufführt war unter anderem ein Romanasalat. Dieser wird ungewürzt hinzugereicht und ist ein toller Kontrast zu den würzigen Hauptspeisen. Der Nachtisch bestand aus Obst mit Minzzucker und Kokos-Joghurt. Dies klingt zugegeben sehr einfach und das ist es auch. Um so mehr verwundert waren wir über das geschmackliche Resultat. Ein Gedicht. 




Wertung:
Erdnusssauce
Hähnchen
Nudeln
Obst mit Minzzucker und Kokos-Joghurt



Unser Fazit:
Das Rezept ist absolut überzeugend. Dies wird definitv nicht das letzte Mal auf unserem Tisch gestanden haben. Die 5 Sterne verdient das Gericht trotz der nicht eingehaltenen 30 Minuten, da wir die verlorene Zeit uns selbst zuzuschreiben haben.




Gesamtwertung:
Wir hoffen euch hat der zweite Beitrag gefallen. Bis zum nächsten Mal!

Sky Schattenfeder
alias Nadine & Steffi


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen