Samstag, 31. Dezember 2016

Top 5 - Lesehighlights 2016 (Jahresrückblick)

Liebes Jahr 2016,
Du warst nicht immer gütig, hattest viele schlechte Tage. Nur jeder Regen wurde auch immer wieder von einem Sonnenschein durchbrochen, der stärker war als jeder Schauer.
Auch durch viele Bücher hast du uns begleitet, 2016. Nur jetzt bist du alt, müde und gehst zur Ruh, gibst dein Zepter der Macht weiter an das neue Jahr. 2017 - wir hoffen du wirst den Regen ganz vertreiben.

Damit verabschieden wir uns dieses Jahr mit den TOP 5 unserer Lese-Highlights. Kommt gut ins neue Jahr. Auf das euch Glück, Gesundheit und Frieden begleite!

Mittwoch, 28. Dezember 2016

Death Note - Life Action Series 2015 (Serien-Rezension)


Titel:
Death Note - Life Action Series 2015 [ABGESCHLOSSEN]
Darsteller:
Kento Yamazaki, Masataka Kubota, Mio Yuki, Hinako Sano ua.
Erscheinungsjahr:
2015
Land:
Japan
Anzahl der Folgen:
11
Dauer pro Folge:
ca. 40 Minuten
Genre:
Mystery, Gesellschafts-Drama, Thriller

Dienstag, 27. Dezember 2016

Teri Terry "Mindgames" (Buch-Rezension)



Titel:
Mindgames
Autor/in:
Teri Terry
Verlag:
Coppenrath
Veröffentlichung:
2015
Seiten:
464 S.
Preis:
Hardcover: 17,95 € | Ebook: 13,99 €


Montag, 26. Dezember 2016

Wolfgang Hohlbein "Mörderhotel" (Buch-Rezension)



Titel:
Mörderhotel
Autor/in:
Wolfgang Hohlbein
Verlag:
cbt
Veröffentlichung:
2015
Seiten:
848 S.
Preis:
Hardcover: 22,00 € | Ebook: 16,99 €


Buchverfilmungen 2017


Nur noch wenige Tage dann ist das Jahr auch schon wieder vorbei und wir dürfen das neue Jahr 2017 begrüßen. Wie schnell die Zeit doch davon rennt. Da kommt man dem Kaninchen aus Alices' Wunderland ja gar nicht mehr hinterher! Aber umso schöner ist es, dass wir uns auf tolle neue Buchverfilmungen freuen dürfen. Einige davon möchten wir euch an dieser Stelle kurz vorstellen.

Samstag, 24. Dezember 2016

Gestrandete Weihnachten (Kurzgeschichte)




Weihnachten ist eine schöne und besinnliche Zeit. Eigentlich. Nur leider lässt man sich im Dezember auch gerne mal von dem ganzen Streß, der von der Welt um einen herum ausgeht mitreißen. Man verfällt in regelrechte Hektik. Dabei war dies doch nie der wahre Sinn von Weihnachten, oder doch? Wir haben uns gemeinsam ein paar Gedanken dazu gemacht, was zu dieser Zeit wirlich wichtig ist. Entstanden ist diese kleine Geschichte, in der sich ein paar Menschen auf die wahren Werte von Weihnachten besinnen. Viel Spaß dabei!

Freitag, 23. Dezember 2016

Bratapfel mit Vanillesauce (Rezept)





Bratäpfel sind nicht nur ein weihnachtliches Highlight und lassen sowohl Klein und Groß dahinschmelzen. Sie sind auch äußerst einfach zuzubereiten und wenn man den Dreh erst einmal heraus hat beliebig zu befüllen.

Zutaten:
(für 2 Bratäpfel)
2 Äpfel (Boskop oder andere nicht zu süße Äpfel)
Preiselbeeren
Kokosraspeln
1 Zitrone 
Vanillesauce
Zimt und/oder Pumpkin Spice

Mittwoch, 21. Dezember 2016

Mandelmakronen (Rezept)




Wenn sich der Himmel rot einfärbt, wurde uns als Kind immer gesagt, dass das Christkindchen gerade für die Weihnachtszeit backt. Egal wie alt man ist, man erinnert sich doch immer gerne an diese Zeit zurück. Aufgrund der nostalgischen Momente folgt heute unser zweites Makronenrezept.

Weihnachtliches Apfel-Risotto (Rezept)




Heute erwartet euch eine weihnachtliche Eigenkreation, die durch die asiatische Küche inspiriert wurde. Ein weihnachtliches Apfel-Risotto, das sowohl deftig, als auch kalorienarm ist. Ein toller Ausgleich zu der sonst überwiegend fettigen Winter-Küche.

Dienstag, 20. Dezember 2016

Waffeln (Rezept)



Damit all die schönen Schleckereien auch genossen werden können ohne es zu bereuen, gilt es gute Zutaten zu verwenden. Ich nehme z.B. häufig das gute Dinkelmehl, wie auch hier in unserem Rezept.

Montag, 19. Dezember 2016

Ofenkartoffel mit Sour Cream (Rezept)



 


Heute widmen wir uns erneut einer heiß begehrten Kleinigkeit, die wir so gerne auf dem Weihnachtsmarkt verzehren. Wir sprechen von der Ofenkartofel. Diese ist nicht nur köstlich, sondern auch leicht selbst zuzubereiten.

Sonntag, 18. Dezember 2016

Kaiserschmarrn mit Apfelkompott (Rezept)




Kulinarisch führt es uns heute zu einer osterreichischen Spezialität, dem Kaiserschmarrn. Das allererste Mal durften wir diese Leckerei im Skiurlaub auf einer Almhütte genießen. Seit jeher verbinden wir die kalte Jahresezeit mit dem Gericht. Mit Mandeln bestreut und Apfelmus, welcher mit Zimt verfeinert wird, passt es hervorragend nicht nur in unsere Weihnachstküche.

Samstag, 17. Dezember 2016

Hühnersuppe (Rezept)



Heute möchten wir euch ein sehr einfaches und kostengünstiges Rezept vorstellen. Die Hühnersuppe stärkt in der kalten Herbst- und Winterzeit und ist bei jung und alt sehr beliebt.

Zutaten:
1 Suppenhuhn
1 Bund Suppengrün
etwas Salz

Freitag, 16. Dezember 2016

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Viel Glück zum Nicht-Geburtstag... Für mich? (Lovelybooks-Leserpreis 2016)



Viel Glück zum Nicht-Geburtstag...
oder ist doch schon Weihnachten? 

Hey, ihr Lieben

Vor ein paar Wochen wurde auf Lovelybooks für den Leserpreis 2016 abgestimmt. Mitmachen beim nominieren und voten konnte jeder dort angemeldete User. Darüber hinaus konnte man auch noch an einer Verlosung teilnehmen und mit etwas Glück ein Buch-Paket mit entweder jeweils 10 oder 50 Büchern gewinnen. Das jemand von uns beiden Glück haben würde, haben wir bei den vielen Teilnehmern nicht wirklich gedacht. Als ich (Steffi) dann schließlich nachgeschaut habe, wer denn zu den glücklichen Gewinnern gehört, konnte ich zunächst gar nicht glauben, dass dort folgende Worte standen: 

»Herzlichen Glückwunsch! Du hast ein Exemplar von “LovelyBooks Spezial” gewonnen! Bald hast du deinen Gewinn in deinem Postkasten«.  

The Baseballs "Good Ol' Christmas" (CD-Empfehlung)




Interpret:
The Baseballs
Titel:
Good Ol' Christmas
Erscheinungsjahr:
2012
Genre:
Rock'n'Roll

Dienstag, 13. Dezember 2016

Heiße Schokolade mit Amaretto (Rezept)





Zutaten:
 (für 1 Tasse)
ca. 50 g Schokolade (Bitterschokolade)
ca. 200 ml. Milch
etwa 50 ml Schlagsahne
etwas Kakaopulver
etwas Vanillinzucker

Montag, 12. Dezember 2016

Schwarz-weiße Kränze (Rezept)




Zutaten:
250g Mehl
1TL Backpulver
80g Zucker
2EL Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Ei
125g Holland-Butter
2EL Kakao
1 Eigelb
1EL Sahne

Sonntag, 11. Dezember 2016

Kirsch-Schmand-Kuchen (Rezept)



Heute eine weitere leckere Nascherei. Dieses Mal ein kleines persönliches Highlight, das wir durch Zufall auf chefkoch.de gefunden  (http://www.chefkoch.de/rezepte/1052461210231754/Kirsch-Schmand-Kuchen.html) und gleich ausprobiert haben. Schön ist hierbei, dass dieser Kuchen jahrezeitenunabhängig immer gut passt und mit Früchten der Saison beliebig abgewandelt werden kann. Zudem ist der Kuchen nicht nur sehr saftig und lecker, sondern sehr schnell und einfach ohne viel Aufwand zubereitet. Perfekt also, wenn einem die Zeit ein wenig im Nacken hängt und man nicht ewig in der Küche stehen kann.

Samstag, 10. Dezember 2016

Rumkugeln (Rezept)



Heute widmen wir uns einer kleinen Nascherei, die allerdings nicht nur in der Weihnachtszeit ein traumhafter Genuss ist. Wir sprechen von der kleinen Rumkugel. Die sündhafte Versuchung aus Schokolade und Rum darf daher auf keinen Fall in unserem Weihnachtskalender fehlen.

Freitag, 9. Dezember 2016

Französische Crêpes (Rezept)



Eine weitere Leckerei, die auf keinem Weihnachtsmarkt fehlen darf: Der Crêpe. Ob süß oder herb. Jeder liebt die schmackhafte Nascherei. Dabei ist sie gar nicht so schwer selber zu machen und darüber hinaus auch noch sehr zügig zubreitet. Daher eignet sich dieses Rezept auch prima für Tage, an denen es schnell gehen muss oder man einfach auch mal keine Lust hat stundenlang den Kochlöffel zu schwingen.

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Kokosmakronen (Rezept)



Dieses Rezept darf auf gar keinen Fall fehlen. Es erinnert an die Weihnachtstage aus unserer Kindheit, da wir unserer Oma bereits als Kinder halfen die leckeren Makronen zu formen. So war es und so ist es jedes Jahr. Sobald es nach Makronen im Haus duftet ist die Vorweihnachtseit eingeleitet.

Dienstag, 6. Dezember 2016

Willkommen im Niemandsland (Kurzgeschichte)




Draußen vom Walde komm ich her, ich muss euch sagen es weihnachtet... oops, so weit ist es dann doch noch nicht. Einen schönen Nikolaus wünschen wir euch allerdings und hoffen, dass der eine oder andere auch an euch denkt und euch eine kleine Aufmerksamkeit hinterlässt. Wir haben heute für euch mal kein Rezept, sondern eine kleine Geschichte, die wir selbst geschrieben haben. Viel Spaß damit!

Sonntag, 4. Dezember 2016

Glühwein / Seehund (Rezept)




Die Weihnachtsmärkte sind eröffnet, die klirrend kalten Tage und Nächte haben bereits begonnen. So schön und gesellig der Besuch auf dem Weihnachtsmarkt ist, so gemütlich kann ein Abend mit einer Tasse selbstaufgesetzen Glühwein daheim sein. Zuhause schmeckt es halt doch immer noch am besten.

Grüne Currysauce, Knuspriges Hähnchen, Kimchi-Krautsalat, Reisnudeln (a lá Jamie Oliver)


Sonntag, der 04.Dezember 2016



Endlich ist es wieder so weit. Ein neues Gericht unseres inzwischen sehr lieb gewonnen Fernsehkochs wird zu Tisch gebracht. Die Vorfreude ist groß.

Unsere Erwartungen an das Rezept:

Wir erhoffen uns erneut eine kulinarische Vielfältigkeit, neue Geschmackserlebnisse kombiniert mit bereits bekanntem. Hähnchen auf asiatische Art?! Das kann nur lecker werden.

Jason Manns "Christmas With Friends" (CD-Empfehlung)




Interpret:
Jason Manns feat. Misha Collins, Jared Padalecki, uvm.
Titel:
Christmas With Friends
Erscheinungsjahr:
2014
Genre:
Classic-Christmas

Samstag, 3. Dezember 2016

Pumpkin Spice Latte (Rezept)



Heute haben wir für euch das Trendgetränk der Herbst/Winter-Saison aus den USA. Da das Original sehr süß und durch die Sahne zusätzlich kalorienreich ist, haben wir hier zwei Varianten für euch aufgeführt. Einmal an das Original angelehnt und eine weitere Variante für diejenigen, die eine leichtere Version bevorzugen. Wichtig: Von der Gewürzmischung braucht ihr nur sehr wenig für das Getränk und es lässt sich gut in einem Vorratsglas aufbewahren und weiterhin für andere Getränke oder Gebäck verwenden. Die Angaben für das Pumpkin Spice Latte wiederum beziehen sich auf genau ein Getränk.

Freitag, 2. Dezember 2016

Ungarische Langos mit Knoblauchcreme (Rezept)




Heute gibt es für euch den ungarischen Weihnachtsmarkt-Klassiker Langos mit leckerer Knoblauchcreme. Sehr einfach gemacht und super-lecker.
PS: Entschuldigt die schlechten Fotos dieses Mal :)

The Rolling Stones "Blue & Lonesome" (CD-Empfehlung)


Interpret:
The Rolling Stones
Titel:
Blue & Lonesome
Erscheinungsjahr:
2016
Genre:
Rock, Blues, Soul

Donnerstag, 1. Dezember 2016

British Ginger Shortbread (Rezept)




Passend zum letzten Monat des Jahres haben wir uns etwas Besonderes ausgedacht. Ein Adventskalender mit allerhand Rezepten und weiteren kleinen Überraschungen. Den Auftakt macht dabei sogleich ein englischer Klassiker.


Mittwoch, 30. November 2016

Montag, 28. November 2016

Gilmore Girls: A year in the life (Serien-Rezension)


Titel:
Gilmore Girls: Ein neues Jahr
(OT: Gilmore Girls: A year in the life)
Darsteller:
Alexis Bledel, Lauren Graham, Kelly Bishop, Milo Ventimiglia ua.
Erscheinungsjahr:
2016
Episoden:
1. Winter (Winter) | 2. Spring (Frühling) | 3. Summer (Sommer) | 4. Fall (Herbst)
Dauer pro Folge:
ca. 90 Minuten
Genre:
Dramedy

Sonntag, 27. November 2016

Cecelia Ahern "Flawed (1)" (Buch-Rezension)


Titel:
Flawed - Wie perfekt willst du sein?
Autor/in:
Cecelia Ahern
Verlag:
Fischer FJB
Veröffentlichung:
2016
Seiten:
480 S.
Preis:
gebunden: 18,99 € | Ebook: 14,99 €


Iwan Rheon "Various Discs" (Musik-Empfehlung)


Interpret:
Iwan Rheon
Titel:
Bang!Bang!; Changing Times; Tongue Tied; Dinard
Erscheinungsjahr:
various
Genre:
Indie, Soul, Folk

Montag, 21. November 2016

Lovelybooks Leserpreis 2016


Auch dieses Jahr findet wieder die Wahl zum Leserpreis von Lovelybooks statt. Hier bestimmt weder die Anzahl der Verkäufe, noch eine Fachjury die Gewinner, sondern einzig allein die Leser.
Bis zum 22.November hat somit jeder noch die Chance seine Lieblinge für den Leserpreis zu bestimmen. Am 24. November werden schließlich die Gewinner der jeweiligen Kategorien in Bronze, Silber und Gold geehrt. Lasst euch dies nicht entgehen und stimmt jetzt für eure Jahreshighlights in den folgenden Kategorien ab:

Christian Kane "The House Rules" (CD-Empfehlung)


Interpret:
Christian Kane
Titel:
The House Rules
Erscheinungsjahr:
2010
Genre:
Country-Rock

Donnerstag, 17. November 2016

Jason Manns "Covers With Friends" (CD-Empfehlung)


Interpret:
Jason Manns feat. Jensen Ackles, Richard Speight jr., uvm.
Titel:
Covers With Friends
Erscheinungsjahr:
2016
Genre:
Classic-Rock

Dienstag, 15. November 2016

Leah Remini "Troublemaker" (Buch-Rezension)


Titel:
Troublemaker: Wie ich Hollywood und Scientology überlebte
Autor/in:
Leah Remini
Verlag:
mvg-verlag
Veröffentlichung:
2016
Seiten:
280 S.
Preis:
gebunden: 19,99 € | Ebook: 15,99 €


Robbie Williams "The Heavy Entertainment Show" (CD-Empfehlung)


Interpret:
Robbie Williams
Titel:
The Heavy Entertainment Show
Erscheinungsjahr:
2016
Genre:
Pop-Rock, Funk, Swing, Soul, Brit-Pop

Sonntag, 13. November 2016

Samstag, 12. November 2016

Sonntag, 6. November 2016

Dienstag, 1. November 2016

Halloween-Torte (Tim Burton inspired Cake)


Montag, der 30.Oktober 2016




This is Halloween... Auch dieses Jahr war es wieder schaurig-schön am Fest der Geister. Statt uns unter Horror-Clowns zu mischen, haben wir diesen Tag dem Meister des Skurrilen gewidmet: Tim Burton! Nachdem wir uns im Kino seinen neuen Film "Die Insel der besonderen Kinder" angeschaut haben, fühlten wir uns inspiriert auch eine Torte in seinem Stil zu kreieren. Passend dazu entschieden wir uns für Figuren aus seinen Filmen "Nightmare before Christmas" und "Frankenweenie". Die Torte sollte dabei passend zu dem Zombie-Hund Frankenweenie aus mehreren Flicken bestehen, um so einen einheitlichen Look zu schaffen.

Scharfe Salamipizza, Dreierlei Salate, Kirschen & Vanille-Mascarponecreme (a lá Jamie Oliver)


Dienstag, der 01.November 2016





Wir haben den heutigen Feiertag genutzt uns unserem ersten 30- Minuten Menü von Jamie Oliver zu widmen. Unsere erste Wahl viel auf "Scharfe Salamipizza, Dreierlei Salate, Kirschen & Vanille-Mascarpone-creme.  Die Angaben für das Rezept sind für 4 Personen.

Mittwoch, 19. Oktober 2016

Achtung Baustelle!

Hallo, ihr Lieben

In letzter Zeit war es etwas ruhig auf diesem Blog.Ich habe überlegt den Blog sogar ganz aufs Eis zu legen, aber das fand ich letztendlich nach aller Mühe, die hier hinter steckt zu schade. Stattdessen habe ich zusammen mit meiner Schwester beschlossen diesen Blog etwas umzustrukturieren. Es wird sich demnächst also einiges tun. Alles rund ums Thema "Bücher" wird im Grunde bestehen bleiben, nur anders aufgezogen. Ihr könnt euch hier auch noch auf einige Neuheiten gefasst machen. Zudem wird die Themenpalette noch erweitert. Aber pssst.... Noch wird nichts verraten.
Ein wenig wird es bis dahin auch noch dauern, aber spätesten zum November dürfte die Generalüberholung durch sein und wir hoffen, dass es euch gefallen wird :)


Ganz liebe Grüße!

Marie Lu "The Young Elites (1)" (Rezension)

Titel: The Young Elites (1)
Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
Verlag: G.P. Putnam's Sons Books for Young Readers
Preis (Gebundenes Buch): 18,27€
Preis (Tachenbuch): 11,95€
Preis (Ebook): 6,99€


 

 

 

INHALT:
Adelina wurde wie so viele mit dem Blutfieber infiziert, doch war eine der wenigen Überlebenden. Die Krankheit kostete sie jedoch ihr linkes Auge und ihr dunkles Haar färbte sich silbern. Seither gilt sie als Malfetto und wird in ihrer Gesellschaft als Aussetzige behandelt. Als ihr brutaler Vater sie schließlich an einen reichen Kaufmann verkaufen will, zeigt sich das erste Mal ihre Gabe, Illusionen zu erschaffen. Dadurch tötet sie versehentlich ihren Vater. Sie wird zum Tode verurteilt, doch Hilfe naht zugleich.
 

Donnerstag, 23. Juni 2016

Maggie Mitchell "The other girl - Du kannst niemals ganz entkommen" (Rezension)

Titel: The other girl - Du kannst niemals ganz entkommen
Autorin: Maggie Mitchell
Gebundene Ausgabe: 375 Seiten
Verlag: List
Preis (Tachenbuch): 14,99€
Preis (Ebook): 12,99€

 

 

 

KLAPPENTEXT:
»Alle hielten uns für tot. Wir wurden seit fast zwei Monaten vermisst. wir waren zwölf Jahre alt. Was sonst hätten sie denken sollen?«

Lois Als Lois und Carly May in das Auto eines Fremden steigen, fühlt sich zunächst alles wie ein großes Abenteuer an. Endlich gibt ihnen jemand das Gefühl, etwas ganz Besonderes zu sein. Der Mann bringt die beiden in eine abgelegene Waldhütte und lässt sie nicht aus den Augen. Langsam dämmert den Mädchen, dass noch etwas Schreckliches geschehen wird. Zwei Jahrzehnte später: Lois ist Literaturprofessorin und Autorin. Carly May schlägt sich als erfolglose Schauspielerin durch. Ein Drehbuch, das ihre Geschichte erzählt, bringt sie wieder zusammen. Ihre Geschichte ist noch nicht vorbei.

Samstag, 18. Juni 2016

Sophie Jordan "Infernale (1)" (Rezension)

Titel: Infernale (1)
Autor: Sophie Jordan
Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
Verlag: Loewe
Preis (Gebundenes Buch): 17,95€
Preis (Ebook): 13,99€

 

 

 

KLAPPENTEXT: 
Der erste Band der neuen Jugendbuch-Reihe von Firelight-Autorin Sophie Jordan konfrontiert Leser mit der Frage, inwiefern unsere DNA unser Schicksal bestimmt. Der Auftakt zu einer spannenden Reihe überzeugt mit packender Action, gefühlvoller Romantik und der schwierigen Suche nach der eigenen Identität.

Von klein auf hörte ich Wörter wie begabt. Überdurchschnittlich. Begnadet. Ich hatte all diese Wünsche, wollte etwas werden. Jemand. Niemand sagte: Das geht nicht. Niemand sagte: Mörderin. Als Davy in einem DNA-Test positiv auf das Mördergen Homicidal Tendency Syndrome (HTS) getestet wird, bricht ihre heile Welt zusammen. Sie muss die Schule wechseln, ihre Beziehung scheitert, ihre Freunde fürchten sich vor ihr und ihre Eltern meiden sie. Aber sie kann nicht glauben, dass sie imstande sein soll, einen Menschen zu töten. Doch Verrat und Verstoß zwingen Davy zum Äußersten. Wird sie das werden, für das alle Welt sie hält und vor dem sie sich am meisten fürchtet – eine Mörderin? Sophie Jordan spinnt aus der Frage, wie stark Gene unseren freien Willen beeinflussen, eine actionreiche Jugendbuch-Reihe über den Versuch, sich seiner Vorherbestimmung zu entziehen.


Mittwoch, 15. Juni 2016

Soman Chainani "The School for Good and Evil (1) - Es kann nur eine geben" (Rezension)

Titel: The School for Good and Evil (1) - Es kann nur eine geben
Autor: Soman Chainini
Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
Verlag: Ravensburger
Preis (Gebundenes Buch): 16,99€
Preis (Ebook): 12,99€

 

 

 

KLAPPENTEXT: 
Auf der Schule der Guten und der Schule der Bösen werden Jugendliche für ihre spätere Karriere in einem Märchen ausgebildet: als Helden und Prinzessinnen oder aber als Schurken und Hexen. Sophie träumt seit Jahren davon, Prinzessin zu werden. Ihre Freundin Agatha dagegen scheint mit ihrem etwas düsteren Wesen für die entgegengesetzte Laufbahn vorbestimmt. Doch das Schicksal entscheidet anders und stellt die Freundschaft der Mädchen auf eine harte Probe.


Mittwoch, 1. Juni 2016

Anna Todd "After Passion (1)" (Rezension)

Titel: After Passion (1)
Autorin: Anna Todd
Gebundene Ausgabe: 704 Seiten
Verlag: Heyne
Preis (Taschenbuch): 12,99€
Preis (Ebook): 9,99€

 

 

 

KLAPPENTEXT: 
Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington Central University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war.


Sonntag, 29. Mai 2016

Fiona Blum "Liebe auf drei Pfoten" (Rezension)

Titel: Liebe auf drei Pfoten
Autorin: Fiona Blum
Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
Verlag: Page & Turner
Preis (Gebundenes Buch): 12,99€
Preis (Taschenbuch): 8,99€
Preis (Ebook): 9,99€

 

 

 

KLAPPENTEXT: 
Eine schüchterne junge Frau, die versucht, sich hinter Büchern und Geschichten zu verstecken und dem Leben aus dem Weg zu gehen. Ein herrenloser Kater, der das letzte seiner sieben Leben schon aufgegeben hatte, als ihn ein Geruch unversehens in die Welt zurückholt. Zwei Kinder, deren Mutter ihre Tage unter einem Tisch zubringt, um der Angst zu entfliehen, und eine verrückte alte Frau, die ein großes Geheimnis hütet. Sie alle treffen während eines glühend heißen Sommers aufeinander, in Rom, dieser lauten, staubigen Stadt, deren unvergleichliche Schönheit sich nur demjenigen erschließt, der morgens um vier den Steinen zuhört und nicht an Zufälle glaubt.


Montag, 4. April 2016

Stephanie Tromly "Digby #1" (Rezension)

Titel: Digby #1
Autorin: Stephanie Tromly
Gebundene Ausgabe: 363 Seiten
Verlag: Oetinger
Preis (Buch): 14,99€
Preis (Ebook): 11,99€

 

 

 

KLAPPENTEXT: 
Beschossen. Inhaftiert. Gekidnappt. Ein ganz normaler Tag mit Digby: Bei Digby muss man auf alles gefasst sein. Das war Zoe in dem Moment klar, als sie seine Bekanntschaft machte. Nicht klar war ihr allerdings, dass sie mit ihm auch gleich von einer gefährlichen Situation in die nächste geraten würde. Denn Digby setzt alles daran, den Fall seiner kleinen Schwester, die vor acht Jahren entführt wurde, aufzuklären.Wie er es aber anstellt, dass Zoe mit ihm bei einem Gynäkologen einbricht,kurzzeitig auf der Polizeiwache landet und an einen Drogenhändlerring gerät? Keine Ahnung. Nur eines weiss sie genau: Ein Plan B wäre jetzt gerade sicher nicht verkehrt. Bei Stephanie Tromlys Held Digby muss man sich auf spannende Unterhaltung auf höchstem Niveau gefasst machen, immer mit einer Prise schrägem Humor gewürzt und einem besonders lässigem Dedektiv a l? "Sherlock".


Mittwoch, 9. März 2016

Renée Ahdieh "Zorn und Morgenröte (1)" (Rezension)

Titel: Zorn und Morgenröte
Original-Titel: The Wrath and the Dawn
Autorin: Renée Ahdieh
Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe (one by Lübbe)
Preis (Buch): 16,99 €
Preis (ebook): 12,99 €



 

INHALT: 
Ganz Chorasan ist in Aufruhr. Jeden Tag heiratet der Kalif Chalid ein anderes Mädchen, nur um sie am nächsten Morgen hinrichten zu lassen. Eines seiner Opfer war Shiva - die beste Freundin von Shahrzad. Um ihren Tod zu rächen, meldet sich Shahrzad freiwillig als Braut. Noch am Abend beginnt sie dem Kalifen eine Geschichte zu erzählen und bekommt einen Tag Aufschub. Nur lernt sie mit der Zeit Chalid besser kennen und erhascht einen Blick hinter seine kühle Maske. Wird sie es dennoch schaffen ihr Vorhaben in die Tat umzusetzen und ihn umbringen? Oder wird sie am Ende sogar mit ihrem Leben bezahlen?


Dienstag, 8. März 2016

Sisterhood of the World Bloggers Award





Immer mal wieder was Neues: Negothia von http://negothia-fantasy.over-blog.com/ hat mich vor kurzem für den Sisterhood of the World Bloggers Award nominiert. Darüber freue ich mich natürlich und schicke an dieser Stelle ein herzliches "Danke" rüber zu ihr ;)

DIE REGELN

Ohne Regeln geht natürlich nichts und somit findet ihr hier die Regeln für den Sisterhood of the World Bloggers Award:
  • Danke dem Blogger, der dich nominiert hat und verlinke seinen/ihren Blog. √
  • Poste das Logo auf deinem Blog. √
  • Beantworte die 10 Fragen, die dir gestellt wurden. √
  • Nominiere 10 Blogger und stelle 10 Fragen. √ 

 

Anke Dietrich "Ramses, der Prinz (1)" (Rezension)

Titel: Ramses, der Prinz (1)
Autorin: Anke Dietrich
Taschenbuch: 306 Seiten
Preis (ebook): 3,99 €
Preis (Buch): 12,00 €

 



 

INHALT: 
Dieser Roman erzählt die Geschichte des jungen Ramses II., der einst als Pharao über Ägypten herrschte. Bis dahin war es allerdings ein langer und steiniger Weg. Obgleich Ramses bereits als kleiner Junge davon überzeugt ist zum Horus-im-Nest (Thronfolger) ernannt zu werden, rügt ihn sein Vater für sein arrogantes und unvorbildliches Verhalten und ernennt seinen engsten Berater Mehi stattdessen zu seinem Nachfolger. Das alles nur eine List ist, um seinem Sohn eine Lektion zu erteilen ahnt der heranreifende Ramses erst sehr spät. Intrigen und Geheimnisse bestimmen schon bald seinen Alltag im Palast.


Montag, 8. Februar 2016

Christian von Aster "Der letzte Schattenschitzer" (Rezension)

Titel: Der letzte Schattenschnitzer
Autor: Christian von Aster
Gebundene Ausgabe: 312 Seiten
Verlag: Klett-Cotta
Preis (Buch): 19,95 €
Preis (ebook): 9,99 €



 

INHALT: 
Aufruhr in der Schattenwelt. Ripley, ein Schatten der vor langer Zeit eingesperrt wurde, da er die Herrschafft über die Menschen erlangen wollte, ist verschwunden. Schon bald wird klar, dass er sein Werk von damals zu Ende führen will und das Gleichgewicht zwischen Menschen und Schatten für immer zerstören will. Derweil werden zwei mysteriöse Kinder geboren. Maria - Ein Mädchen ohne Schatten zum einen. Zum anderen Jonas Mandelbrodt - Ein Junge, der die Fähigkeit besitzt mit seinem Schatten zu kommunizieren. Beide sind andersartig und ihr Schicksal wird sie schon bald zusammen führen.